DAS NEUE JOD-SCHWEFELBAD

ERÖFFNUNG 2020

JSB_EingangC_180629_schwarz_overlay.jpg
 

ERÖFFNUNG 2020

WASSER FÜR DEN KÖRPER, BALSAM FÜR DIE SEELE: DAS NEUE JOD-SCHWEFELBAD.


Mit vier lichtdurchfluteten Atrien, einer modernen, naturnahen Gestaltung aus Wasser und Licht und mit dem Anspruch, ein ganzheitliches Erlebnis für den Körper und die Seele zu schaffen, entsteht momentan das neue Jod-Schwefelbad. In einer Probephase wollen wir sicherstellen, dass alle Einrichtungen und Anlagen unsere und Ihre Ansprüche an ein modernes Gesundheitsbad erfüllen. Voraussichtlich im ersten Quartal 2020 steht das neue Bad dann allen Gästen zur Verfügung – und einem gesunden ganzheitlichen Erlebnis nichts mehr im Wege.

JSB_Wannenkabine_180419_10k_cmyk_beschnitten.jpg
 

VON NATUR AUS EINZIGARTIG:
DAS NEUE BAD IN WIESSEE.


Wenn es um ganzheitliches Wohlbefinden und Gesundheit geht, sind wir in Bad Wiessee seit 1910 ganz in unserem Element. Denn seit der Entdeckung unserer hochwirksamen Heilquellen hat sich hier vieles geändert – nicht nur der Name des Ortes Wiessee. Um auch in Zukunft mit allen Sinnen von diesem Heilwasser profitieren zu können, werden die Quellen nun saniert und mit dem Jod-Schwefelbad neu inszeniert. Nach einem Entwurf des Südtiroler Architekten Matteo Thun entsteht eine Hommage an deren Heilkraft – und ein einzigartiger Ort zum Abtauchen und Auftanken. 

JSB_Fakten_Zahlen.jpg
 
 

WAS OHNE RUHEPAUSEN GESCHIEHT, IST NICHT VON DAUER.

OVID

 
JSB_Atrium02_180629_10k_CMYK_schwarzOverlay.jpg
 
 

DÜRFEN WIR VORSTELLEN:
ADRIANUS UND KÖNIGIN WILHELMINA.


Es gibt Heilwasser – und es gibt die Wiesseer Heilquellen Adrianus und Königin Wilhelmina. Sie sind die stärksten Jod-Schwefel-Quellen Deutschlands und bieten einen unvergleichbar hohen Gehalt der Inhaltsstoffe Jod und Schwefel, was unser Wasser einzigartig in seiner Wirksamkeit macht. Mit dem neuen Jod-Schwefelbad möchten wir diese Einzigartigkeit auch architektonisch unterstreichen und erlebbar machen.

 
JSB_Elemente_Zahlen__.png

JOD

Natürliches Heilmittel wie der Schwefel ist auch das Jod, dessen Bedeutung für die organischen Funktionen und den Stoffwechsel elementar ist. In der Bäderheilkunde dienen Jodidbäder beispielsweise zur unterstützenden Behandlung von Hypertonie (Bluthochdruck).

 
kleine_Linie_55px.jpg
 
JSB_Elemente_Zahlen2.png

SCHWEFEL

Schon früh wurden die stark riechenden Schwefelquellen dank ihrer bekannten Heilwirkung auf die Haut aufgesucht. Aus der Erfahrungsmedizin ist eine entzündungshemmende Wirkung von Schwefelbädern bekannt, woraus sich der besondere Wert sowohl bei Hautkrankheiten als auch bei Rheuma, Asthma und Allergien erklären lässt. Desweiteren wirken die Bäder schmerzlindernd bei degenerativen Veränderungen der Wirbelsäule.

 
 

 
JSB_Eingang01_180419_10k.jpg